Aktuelles

Pfarrnachrichten 

          Maiandachten

Den aktuellen Pfarrzettel der Pfarrgemeinde St. Dionysius können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download

Kirchturmnotizen
Die aktuellen Notizen aus der Pfarrgemeinde St. Philippus und Jacobus können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download

Messdiener
Der Messdienerplan kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden: Download.

Kommunionhelfer- und Lektorenplan
Der neue Lektoren– und Kommunionhelferplan liegt zur Abholung in der Sakristei bereit. Er kann hier als PDF-Datei herunterladen werden:  Download.

Kollekte
Das Kollektenergebnis vom vergangenen Sonntag für das Bischöfliche Werk RENOVABIS beträgt 512,79 € und vom Pfingstmontag für die eigene Pfarrkirche 124,00 €.

Unsere Toten
In der vergangenen Woche verstarb Frau Maria Dreising und aus der evangelischen Kirchengemeinde verstarben Herr Rudolf Harbecke und Herr Emil Niehaus. Herr, gib ihnen die ewige Ruhe, lass sie leben in deinem Licht und tröste die trauernden Angehörigen.

100. Katholikentag in Leipzig

Der diesjährige Katholikentag vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig kann ein bedeutsames Jubiläum Feiern. Seit 1848 ist es der 100. Katholikentag der deutschen katholischen Laienbewegungen.
Mehr Infos unter www.katholikentag.de

Gebetsmeinung des Papstes für Mai
Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für zwei Anliegen besonders zu beten. Dabei gibt es jeweils ein allgemeines und ein missionarisches Gebetsanliegen.

Papst Franziskus

Allgemeine Gebetsmeinung:
Wir beten um Respekt für die Frauen – ihre Beitrag für die Gesellschaft soll anerkannt werden,

Missionsgebetsmeinung: 
Wir beten den Rosenkranz – Beten für die Ausbreitung des Evangeliums und den Frieden

Fronleichnamsprozession

Am Donnerstag, 26.05. feiern wir das Fronleichnamsfest.
St. Dionysius Recke:
Beginn ist um 9.00 Uhr mit der Feier der Hl. Messe in der Kirche. Die Prozession nimmt in diesem Jahr den vierten Weg: Kirchplatz - Markt in Richtung Dio-Jugendheim - Fußweg „Homeyers Anger“ - Rathaus Parkplatz-Edeka-Holtgraven Pättken — Bahnhofstraße - Erlenweg bis Ecke Erlenweg/Stichlinge - über die Aabrücke-Wellerstraße-Am Zollhaus-Hauptstraße. Die vier Altäre sind: Hof Felix Büscher-Ecke Erlenweg/ Stichlinge-Ecke Wellerstraße/ Am Zollhaus-Hauptstraße Kreuzung Poststraße. Der Abschlusssegen ist in der Kirche. Schmücken der Prozessionswege: Wir bitten die Nachbarschaften den Weg mit Fahnen zu schmücken. Wer keine Fahnen hat, möge sich bitte mit dem Pfarrbüro, Vogteistraße 10, Tel.: 80780 in Verbindung setzen.

St. Philippus u. Jacobus:
Die erste Station der Fronleichnamsprozession an der Kreuzung Allhornstraße – Kanalstraße, zweite Station Ecke Merschweg – Haarstraße, dritte Station beim Kreuz Gronheid, vierte Station am Kindergarten. Der Weg führt auch wieder durch die Bachstraße. Anschließend gemeinsamer Abschluss in der Kirche. Alle Bannerabordnungen der Vereine und Verbände sind herzlich eingeladen, an dieser Prozession teilzunehmen. Alle Anwohner werden gebeten, die Straßen mit Fahnen zu schmücken.

Kolping-Kubbturnier
Am Samstag, 04.06.2016 sind wieder alle Kolpingsmitglieder eingeladen, beim Kubbturnier mit zu machen. Treff ist um 14.00 Uhr bei Dühnen am Kanal. Es können sich Gruppen bis 6 Personen an-melden oder auch noch vor Ort gebildet werden. Zum Kaffeetrinken bitten wir alle, Kuchen und Kaffee in Absprache und Geschirr selber mit zubringen. Die Spiele beginnen um 14.30 Uhr, Siegerehrung gegen 18.00 Uhr. Abends gibt es Würstchen und Pommes. Für kalte Getränke sorgt das Organisationsteam. Anmeldungen bis 30.05. bei Bernhard Gerweler Tel. 7285 oder Inge Jendick, Tel. 1355.

Besuchsdienst „Zuhause”
Wir sind eine Gruppe von ehrenamtlichen Frauen und Männern, die Sie gerne besuchen möchten. Wir haben Zeit, die wir Ihnen schenken: Wir hören gerne zu, gehen mit Ihnen ins Dorf, lesen was vor, spielen ein Spiel mit Ihnen oder sind einfach für Sie da. Wenn sie sich angesprochen fühlen und gerne besucht werden möchten, melden Sie sich bitte bei Elisabeth Kölker, Tel.: 7957.

Bündnis für Flüchtlinge 
Das Bündnis für Flüchtlinge ist ein Zusammen-schluss von Vereinen, Kirchengemeinde und Einzelpersonen, um mit einem Vertreter der politischen Gemeinde Recke alle Angebote für Flüchtlinge abzusprechen. Ansprechpartner der Kirchengemeinde: Diakon M. Spliethoff (spliethoff-m(at)bistum-muenster.de und Tel. 807813).
Das Bündnis für Flüchtlinge hat den Treffpunkt International im Adolf-Schlatter-Heim, Bodel-schwinghstraße, eingerichtet. Hier ist eine Begegnung zwischen Einheimischen und Flücht-lingen möglich. Öffnungszeiten: dienstags 10.00 bis 12.00 Uhr und donnerstags 19.00 bis 21.00 Uhr. Jeder ist willkommen. Jeder, der Lust hat, im Treffpunkt International mitzuarbeiten, ist herzlich willkommen.

Infotreffen für Helfer in der Flüchtlings-arbeit
Mit diesem Angebot soll eine Möglichkeit für Helferinnen und Helfer in der Flüchtlingsarbeit geschaffen werden, sich zu informieren, Erfahrungen weiterzugeben etc. Das Bistum Münster finanziert das Angebot aus Mitteln zur Unterstützung ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit. Das 1. Austausch-Treffen findet am Montag, 23.05. von 18.00 bis 19.30 Uhr im Saal der Familienbildungsstätte Ibbenbüren, Klosterstr. 21 statt. Anmeldungen zum 1. Treffen: Tel.: 05451-9644-0.

Treffen mit Flüchtlingen in Steinbeck
Jeden Donnerstag in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr findet ein Treffen mit Flüchtlingen und Einheimischen im Steinbecker Jugendheim statt. Eingeladen sind Erwachsene, Jugendliche und Kinder, jeder kann bei den Treffen mitmachen. Es wäre schön, wenn sich viele beteiligen. Mit verschiedenen Spielangeboten können Sprachbarrieren leicht überwunden werden.

Eltern-Kind Spielgruppe (Kidix)
Die kfd Steinbeck bietet in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Ibbenbüren nach den Sommerferien eine neue Eltern-Kind-Spielgruppe (Kidix) an. Angemeldet werden können Kinder, die bis Ende September 2016 ein Jahr alt werden. Unter Leitung einer Erzieherin trifft sich die Gruppe einmal wöchentlich am Mittwochvormittag von 9.30 - 11.00 Uhr im Pfarrheim Steinbeck. Die Teilnehmergebühr beträgt 3,50 € je Vormittag. Interessierte Eltern können sich bei Gertrud Mönkehues, Tel.: 8379, anmelden.

Krankenhausbesuchsdienst
Jeder Patient, der gerne vom Krankenhaus-besuchsdienst besucht werden möchte, kann sich selbst oder durch Angehörige/Freunde im Pfarrbüro, Tel.: 80780 melden. Eine Mitarbeiterin vom Besuchsdienst wird gern den Kranken besuchen.

 

Madonna im Strahlenkranz, Pfarrkirche
St. Dionysius.


Sonntag, 22. Mai um 19.00 Uhr Bauerschaft Twenhusen (Hof Goecke)
Dienstag, 24. Mai um 19.30 Uhr Maiandacht der KFD Steinbeck in der Pfarrkirche St. Philippus u. Jacobus.

65 Jahre Katholische Landjugend
Die KLJB Recke/Steinbeck feiert in diesem Jahr vom 27. von 29.05.2016 ihr 65-jähriges Bestehen. Zur musikalischen Begleitung beim Jubiläumsgottesdienst soll ein Chor aus Landjugendmitgliedern singen. Dazu sind alle KLJB-Mitglieder und ehemaligen KLJB-Mitglieder herzlich eingeladen.
Die nächste Probe findet am Sonntag,22.05. von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Clemens-August-Heim statt. Die Probe am Donnerstag,26.05. ist von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius.

Katholische Frauengemeinschaft (kfd)
Die Mitarbeiterinnen können am Dienstag, 24.05. ab 15.00 Uhr die eingesammelten Spenden der Caritas-Sommersammlung und die Mitglieds-beiträge im CAH abrechnen.
Die Zeitschrift Frau und Mutter wird parallel ausgelegt.

Kirchenchor
Sängerinnen und Sänger für Festgottesdienst zur Fusion gesucht! Der Festgottesdienst zur Fusion der Kirchengemeinden in Recke und Steinbeck am Sonntag 25. September 2016wird von verschiedenen Chören der Kirchengemeinden Recke und Steinbeck gestaltet.
Der Kirchenchor bereitet sich auf dieses Ereignis mit anspruchsvollen Liedern vor und sucht deshalb schon jetzt sangesfreudige Frauen und Männer, die Interesse haben, den Chor mit ihrem Gesang zu unterstützen. Die Chorproben finden mittwochs ab statt. Weitere Infos gibt es bei Ulrike Nieland, Tel.: 80058.

Steuerungsgruppe PastoralplanDas Team „Pastoralplanentwicklung" (Foto: Weßling)
Die Steuerungsgruppe „Pastoralplanentwicklung"  (Foto: H. Weßling).

Die sich längst zusammengehörig fühlenden Pfarrgemeinden St. Dionysius und St. Philippus u. Jacobus machen sich gemeinsam auf den Weg, einen lokalen Pastoralplan zu erarbeiten.
Mehr Infos

Kolpingsenioren-Sommertour
Am Donnerstag, 09.06. findet die Sommertour statt. Wir werden mit dem Bus ins Artland (Ankum) fahren. Dort erwarten uns einige Sehenswür-digkeiten, wie der Artländer Dom und vieles mehr. Zeit zum Kaffeetrinken ist gegeben. Die Abfahrt ist um 14.00 Uhr an der Bushaltestelle Kirche/ Poststraße. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Anmeldung bis Mittwoch, 01.06.2016 bei Ingrid, Tel.: 1744.

Kolpingsenioren–Winterfreizeit 60 Plus
Die Bildernachlese von der Fahrt nach Günne ist am Donnerstag, 02.06. um 14.30 Uhr im CAH.

Pilgerreise nach Santiago de CompostelaSantiago de Compostela

Santiago de Compostela

Die Pfarrgemeinden St. Dionysius und St. Philippus und Jacobus laden zur Pilgerreise nach Santiago de Compostela ein. Die Flugreise dauert 9 Tage vom 27. Mai bis 4. Juni 2016. Wir schnüren die Wanderschuhe in Sarria und erleben die Lebendigkeit und Faszination des Pilgerweges auf einer Gesamtstrecke von 115 km. Nähere Informationen und Anmeldungen im Pfarrbüro erhältlich. Tel.: 80780.

Fahrt der kfd nach Bamberg
Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) bietet vom 27. bis 30. Juni 2016 eine 4-Tages-Fahrt nach Bamberg an. Eine Stadtführung „Auf den Spuren starker Frauen”, eine Domführung und eine Schifffahrt stehen auf dem Programm, um die Stadt kennen zu lernen. Ein weiterer Tag ist für die Orte Bad Staffelstein und Bayreuth eingeplant, wo es unter anderem eine Führung durch das Festspielhaus gibt. Infos bei A. Casser, Tel.: 3968 und H. Hümmeler, Tel.: 7062.

Hauskommunion/Krankenkommunion
Für Menschen, die krankheitsbedingt nicht an der Eucharistiefeier der Gemeinde teilnehmen können, bieten wir die Hauskommunion einmal im Monat an. Dankenswerterweise hat sich für die Feier der Hauskommunion in der Seelsorgeeinheit ein Team von Kommunion-helfern bereitgefunden, diesen Dienst zu übernehmen. Dafür sind wir sehr dankbar. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro (Tel: 05453/ 9188680 ) und teilen Sie uns mit, wenn Sie selbst oder jemand von Ihren Angehörigen gerne die Hl. Kommunion zu Hause empfangen möchte

Tag der Ehejubiläen

Tag der Ehejubiläen.

Tag der Ehejubiläen mit Bischof Felix Genn.

Unser Bischof Dr. Felix Genn lädt alle Ehepaare, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, zu einem Tag in Münster ein. Vom Bischöflichen Generalvikariat Münster, Hauptabteilung Seelsorge, Referat Ehe- und Familienseelsorge ist ein umfangreiches Kurs- und Seminarangebot für Samstag, 04.06. und Samstag, 03.09. erarbeitet worden. Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
Anmeldungen: Bischöfliches Generalvikariat Münster Hauptabteilung Seelsorge Referat Ehe- und Familienseelsorge, Rosenstraße 16, 48143 Münster, Tel.: 0251 495-466 oder E-Mail: familien(at)bistum-muenster.de. Anmeldungsformulare und Informationen liegen im Schriftenstand der Kirche aus und sind ebenfalls im Pfarrbüro, Vogteistraße 10, erhältlich.

Lepra-Handarbeitsgruppe
Die Lepra-Handarbeitsgruppe. trifft sich das ganze Jahr hindurch jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im CAH. Alle Frauen, die für die Leprahilfe handarbeiten, können in dieser Zeit Material zum Stricken, Häkeln und Sticken abholen. Auch Socken, Decken, Schürzen usw. können an diesen Tagen gekauft werden. Ansprechpartner ist der Vorstand, Tel. 7734.
Am Mittwoch, 18.05. fällt die Handarbeitsgruppe aus, dafür gehen wir am Donnerstag, 19.05. Spargel essen. Alle die für die Lepragruppe tätig sind, bitten wir um Anmeldung bei Hedwig, Tel.: 7814 oder Elisabeth, Tel.: 7734. Treffen um 16.30 Uhr am CAH. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Stellenangebot
Das Haus St. Benedikt, Alten– und Pflegeheim, Recke sucht eine(n) exam.

Altenpfleger(-in) oder eine(n) exam. Gesundheits– u. Krankenpfleger(in)

in Vollzeit (39,0 h/ Woche) oder in Teilzeit (mind. 30,0 Std./ Woche) befristet im Rahmen einer Krankheitsvertretung, längstens bis zum 30.06.2016. Ansprechpartner sind Frau Hilker und Frau Niemann. Tel.: 05453-220 und/oder
E-mail: post(at)haus-st-benedikt.de
Homepage: www.haus-st-benedikt.de

Evangelium verständlich

Das Katholische Bibelwerk veröffentlicht für jeden Sonntag das Evangelium in leichter Sprache. Damit wird eine barrierefreie Sprache bezeichnet, die sich durch einfache, klare Sprache auszeichnet. Mehr Infos auf: www.bibelwerk.de.

 

 

 

Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschaftsmalern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wird mittlerweile durch den Kunstsach-verständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.

Kontakte Advent 2015



Den Pfarrbrief „Kontakte”
als
PDF-Datei herunterladen.

 

 

 



Den aktuellen Sprechstunden-
Plan als
PDF-Datei herunterladen.



 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster