Aktuelle Gottesdienstzeiten in der Advents- und Weihnachtszeit

Laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die ab dem 20. August 2021 gültig ist, gelten folgende Regeln:

  • Der Abstand von 1,5 Metern zum nächsten Haushalt muss eingehalten werden.
     
  • Die Hände müssen beim Eintreten desinfiziert werden.
     
  • In den Kirchen besteht eine Maskenpflicht beim Herumgehen und während des Gesangs im Gottesdienst. Es müssen medizinische Masken getragen werden. Diese sind: OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Wir bitten eine solche Maske mitzubringen und danken sehr für Ihr Verständnis!
    Am Platz kann die Maske (außerhalb des Gesangs) abgenommen werden.

Bitten denken Sie an den Mund-Nase-Schutz. Danke!

In den Kirchen besteht eine Maskenpflicht beim Herumgehen und während des Gesangs im Gottesdienst. Es müssen medizinische Masken getragen werden. Diese sind: OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Gottesdienst und Leben

Es gilt, nicht nur in einzelnen Stunden nur und mit bestimmten Worten und Gebärden Gott zu dienen, sondern mit dem ganzen Leben, mit dem ganzen Alltag, mit der ganzen Wirklichkeit. (nach Martin Buber, jüdischer Religionsphilosoph)

Sakramente

Theologen sagen, Jesus Christus sei in seinem Wort, seinen Handlungen und seiner Person das Ur-Sakrament der Menschenliebe Gottes.