Die Sternsinger erzielen ein Topergebnis !

Segen bringen- Segen sein:  Unsere Sternsinger waren wieder unterwegs in Recke am 2. Januar 22 und in Steinbeck am 6. Januar 22.   Unter dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben !  Ein Kinderrecht weltweit“ Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+22“ brachten die Mädchen und Jungen in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammelten Spenden für  Kinder in Not.  

Die fast 60 Recker Sternsinger hatten sich auch durch das  Regenwetter und durch weite Wege  nicht abhalten lassen. Am Freitagabend kam jetzt noch eine Gruppe kleiner Sternsinger  aus Recke, die in einem Westerkappelner Altenheim die Botschaft der Heiligen Dreikönige überbracht haben. Damit erhöht sich das Ergebnis der Recker Sternsinger auf   ein stolzes Ergebnis von 7442,09 €. Großes Glück mit dem Wetter hatten über 100 Steinbecker Sternsinger. Ihr Sammelergebnis liegt bei 7614,45 €.   Gemeinsames Ergebnis in St. Dionysius für Kinder in Not 15056,54€ 

Für die Tafel wurden paketeweise Süßigkeiten gesammelt. 

Danke an alle, die gespendet haben und das Projekt für Kinder in der Welt unterstützt haben. Danke  an die  Kinder und Jugendlichen, die als Sternsinger unterwegs waren. Danke an alle, die diese großartige Aktion trotz und mit Corona  vorbereitet haben. 

Euer Pfr. Jürgen Heukamp