Aktuelles

 

Wir wünschen eine erholsame Ferienzeit!
Allen, die sich in den Sommerferien auf die Reise begeben, wünschen wir von Herzen schöne und erholsame Ruhetage. Geniessen Sie diese Mußestunden und kehren Sie alle gesund und erholt wieder in den Alltag nach Hause zurück.

Den Daheimgebliebenen wünschen wir sonnige und hoffentlich auch etwas ruhigere Tage in der gewohnten Umgebung.

 

 

Änderung der Gottesdienstzeiten in den Sommerferien
In den Sommermonaten ändert sich die Zeit der Gottesdienste wie folgt:
Während der Sommerferien  vom 13. Juli  bis zum 20. August 2018  entfällt die Sonntagsmesse
um 11.00 Uhr. Die bekanntgegebenen Messintentionen für den Zeitraum vom 15.07. bis 20.08.2018 werden auf die 8.15 Uhr-Messe verlegt. Falls ein anderer Termin gewünscht wird, bitten wir um kurze Information an das Pfarrbüro Recke, Tel.: 80780.

 

Pfarrnachrichten/Kirchturmnotizen  
Die aktuellen Pfarrnachrichten/ Kirchturmnotizen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen: Download.

Die "Kirchturmnotizen" enthalten alle wichtigen Informationen und Termine zu den Gottesdiensten, Veranstaltungen, Mitteilungen und vieles mehr aus St. Dionysius Recke und Steinbeck, jede Woche neu. Wenn Sie zukünftig die Kirchturmnotizen per E-mail erhalten möchte, melde sich bitte kurz unter stdionysius-recke@bistummuenster.de.

 

Erstkommunion 2019
Die Vorbereitung auf die Erstkommunion läuft ab diesem Jahr gemeinsam für Recke und Steinbeck.  Der Elternabend zur Erstkommunion ist am Mittwoch, den 12. September 2018 um 19.30 Uhr im Clemens- August–Heim in Recke .  Aufgrund der niedrigen Kommunionkinderzahlen  gibt es folgende  Erstkomuniontermine: für Recke  am Sonntag, dem 26. Mai 2019 um 10.00 Uhr  und für Steinbeck an Christi Himmelfahrt, den  30. Mai 2019, um 9.30 Uhr.  

 

Messdiener St. Dionysius
Die neuen Messdienerpläne liegen in der Sakristei aus.

 

Amtseinführung  von Pfr. Ludger Jonas
Ludger Jonas

Bischof Dr. Felix Genn hat den früheren Pfarrer von St. Dionysius, Ludger Jonas (Foto), zum Pfarrer der Pfarrgemeinde St. Margaretha in Emstek ernannt. Pfarrer Jonas lädt herzlich ein  zur Eucharistiefeier am Sonntag, den 19. August 2018 um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Margaretha in Emstek.

 

 

 

Versammlung zur Zukunft der kfd Recke
Alle Frauen, die an der Zukunft der kfd St. Dionysius Recke mitarbeiten möchten, sind am Montag, 20.08.2018, um 19.00 Uhr ins CAH eingeladen. Die Moderation übernehmen wieder die Referentinnen Alice Reifing und Barbara Bruns. Das Team freut sich sehr, wenn an diesem Abend viele Frauen teilnehmen.

 
Wallfahrten zur Mutter Anna auf dem Breischen

Fußwallfahrt zur Mutter Anna auf dem Breischen 
Start ist am Montag, 20.08.2018, um 16.30 Uhr an der St. Dionysius Kirche. Pfr. em Köster begleitet die Fußwallfahrer unter dem Motto „Wenn Blumen von Gott sprechen“.  

Dekanatswallfahrt der kfd zur Mutter Anna
Am Dienstag, 21. August 2018 lädt die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) alle Frauen zur Dekanatswallfahrt zur Mutter Anna auf den Breischen in Hopsten  ein. Der Nachmittag steht unter dem Thema: „Gott sah, dass es gut war - Die Sorge um das gemeinsame Haus“. Beginn ist um 16.00 Uhr mit der Begrüßung auf dem Kapellenplatz, dann  ist gemeinsames Kaffeetrinken. Um 17.00 Uhr gibt es einen thematischen Einstieg zu Gebet und Meditation. Um 19.00 Uhr findet die Eucharistiefeier auf dem Kapellenplatz statt. 

KAB-Bezirkswallfahrt zur Mutter Anna
Zu unserer diesjährigen Bezirkswallfahrt zu Mutter Anna am Sonntag, dem 2. September 2018, laden wir herzlich ein. Die Fahrradfahrer treffen sich um 13.00 Uhr am CAH, um von dort gemeinsam nach Hopsten zu fahren. Der Gottesdienst beginnt um 14.00 Uhr. Wer nach dem Gottesdienst noch in gemütlicher Runde zu Kaffee und Kuchen einkehren möchte, ist hierzu herzlich eingeladen – dafür bitten wir jedoch um Anmeldung bei Familie Rieke/Audick Tel. 96484.  

 

Kolping: „Tag der Treue“ in Rheine
Zum „Tag der Treue“ am Donnerstag, 13. September 2018 in Rheine sind alle Kolpingsmitglieder aus dem Kreis Steinfurt eingeladen. Beginn ist um 10.00 Uhr mit der Hl. Messe mit Kreispräses Johannes Büll,  in der Kirche St. Dionysius in Rheine. Anschließend Bannerzug zur Stadthalle. Nach den Grußworten von unserem Kreisvorsitzenden Michael Wessels, der KF Rheine und dem Diözesanpräses Franz Westerkamp hält der Landesvorsitzende des Kolpingwerks NRW Dr. Stefan Nacke, MdL,  den Festvortrag, anschl. Mittagessen. Danach beginnt das Besichtigungsprogramm mit zehn verschiedenen Zielen. Die Teilnahme kostet 23,00 € pro Person. Informationen und Anmeldungen für Recker Teilnehmer bis 12. August bei Bernhard Gerweler, Tel: 7285

 

Messdienerfahrt
Unsere erstmals gemeinsame Fahrt für Messdiener aus Recke und Steinbeck startet  am  Montag , dem 27. August. 2018.  Messdiener bis 16 Jahre und aktive Messdienerleiter, die eine Gruppe leiten, können sich anmelden. Es geht um 8.15 Uhr morgens ab Busbahnhof /Fürstenbergschule  in Recke  und dann um 8.30 Uhr ab Steinbeck / Dorfstrasse  in den Movie Park nach Bottrop-Kirchhellen. Abends um ca.  18.30/19.00 Uhr sind wir wieder zurück. 

 

Briefmarken  nicht wegwerfen - Sammeln und abgeben!

Wer Urlaubspost oder andere Briefe bzw. Karten bekommen hat, sollte  jetzt daran denken, dass die Briefmarken nicht achtlos in den Papierkorb wandern. 


In beiden Pfarrbüros und im Clemens-August-Heim in Recke stehen jetzt Sammelboxen für Briefmarken. Mit der Sammlung unterstützen wir Arbeit für behinderte Menschen in Bethel. Die Briefmarkenstelle Bethel bittet darum, wenn möglich ca. 1 cm Rand um die ausgeschnittenen Marken zu lassen.

 

 

Kirchenchor St. Dionysius
Die erste wichtige Probe nach der Sommerpause findet am Mittwoch, 22.08.2018 um 19.30 Uhr im CAH statt.

 

Firmung 2018
Die Firmung ist am Samstag, 24.11.2018 um 15.00 Uhr in Steinbeck und um 18.00 Uhr in Recke mit  unserem Diözesanbischof Dr. Felix Genn.  

 

Kollekte
Das Kollektenergebnis vom vergangenen Sonntag für die Kirche beträgt in Recke 135,72 € und in Steinbeck 99,77 €. 

 

Unsere Toten
In der vergangenen Woche verstarben aus St. Dionysius Herr Dietmar  Schön und aus St. Philippus und Jacobus Herr Alfred Hagemann. Herr, lass sie erfahren, dass die Beziehung zu dir mit dem Tod nicht endet. Nimm sie liebevoll hinein in dein Leben ohne Ende. Herr schenke den Angehörigen Trost durch Menschen, die ihre Wege mitgehen.

 

Pastoralplan
Der Pastoralplan liegt in den Pfarrbüros aus. Exemplare können gerne mitgenommen werden.


Sommerfest der Kolpingfamilie Steinbeck
Das Sommerfest der Kolpingfamilie Steinbeck ist am Sonntag, 26. August, ab 15.00 Uhr im Jugendheim/Pfarrgarten. Anmeldung bis zum 17. August bei Rainer Doeker, Tel.8601, bei den Bezirkshelfern oder über die WhatsApp-Gruppen der jeweiligen Familienkreise. Es werden wieder Kuchenspenden benötigt, bitte bei Anke L., Tel. 80501, oder Birgit B., Tel. 80639, melden. 

 

Kolping-Bezirkstreffen der Frauen
Das Bezirkstreffen der Frauen ist am Mittwoch, 05.09.2018, um 18.00 Uhr  im Pfarrheim in Mettingen. Bei einem kleinen Imbiss werden Informationen aus den einzelnen Kolpingsfamilien ausgetauscht. Um 19:00 Uhr wird der Diakon Matthias Mäurer eine Führung durch die St. Agatha-Kirche anbieten. Anmeldungen bis 03.09.2018 bei Ingrid Audick, Tel: 1744.


Fahrt der KAB nach Groningen und Leer

Die KAB Steinbeck bietet am Dienstag, 18. September, eine Tagestour an. Ziel ist die Holländische Stadt Groningen. Abfahrt ist um 7.00 Uhr von der Kirche aus. „Am Vormittag ist Zeit, sich die schöne Innenstadt mit Rathaus und Getreidebörse anzusehen. Auch ein Bummel über den großen Wochenmarkt sowie den Fischmarkt lohnt sich immer“, heißt es in der KAB-Mitteilung. Es gebe auch zahlreiche Kneipen und Cafés, um eine Pause einzulegen. Danach geht die Fahrt mit dem Bus zur Hafenstadt Delfzijl am Dollart. Dort wird umgestiegen auf ein Schiff zur Überfahrt nach Leer. Auf dem Schiff gibt es ein Kaffee- und Kuchenbüffet. Die Schifffahrt dauert etwa drei Stunden, dabei wird auch das Emssperrwerk Gandersum passiert. In Leer angekommen steht der Reisebus bereit zur Heimfahrt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Werner Teeken, Tel.05453/7876, oder per E-Mail an wernerteeken@web.de und Angelika Kortemeier Tel.05451/ 73507.

 

Katholische Frauengemeinschaft Recke (kfd)
Die Jahresplanungen der einzelnen Gruppen können bei Henrieka Albers abgegeben werden. 
Am Mittwoch, 5.12.2018 fährt die kfd um 9.00 Uhr zum Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg. Anmeldungen bei Anke Casser, Tel. 3968 oder Henrieka Albers, Tel. 3500.
 
 

Kidix-Eltern-Kind-Kurs 
Die kfd Steinbeck bietet in Zusammenarbeit mit der FaBi Ibbenbüren nach den Sommerferien ab Mittwoch, 05.09.2018, einen neuen Kidix-Eltern-Kind-Kurs an. Das Kursangebot richtet sich an Eltern mit 1-bis 3-jährigen Kindern. Die Kinder spielen, entdecken die Umwelt, während die Eltern sich zu Erziehungs-, Entwicklungs- und Familienfragen austauschen. Unter Leitung einer qualifizieren Kursleiterin trifft sich die Gruppe mittwochs morgens im Pfarrheim Steinbeck von 9.30 bis 11.00 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 3,50 € pro Vormittag. Infos und Anmeldungen bei Gertrud Mönkehues unter Tel. 8379.

 

Seniorengemeinschaft St. Dionysius
Die Seniorengemeinschaft St. Dionysius organisiert Veranstaltungen für die Senioren unserer Gemeinde. Sie trifft sich an jedem zweiten Mittwoch im Monat  von 15.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrheim Steinbeck.  Die Treffen beginnen mit einem Kaffeetrinken.  Danach werden zwei Stunden Programm angeboten. Es wird gesungen und es können Vorträge zu verschiedenen Themen gehört werden. Unter anderem stehen auch eine Fahrt durch die Gemeinde, Karneval, Erntedank und eine Weihnachtsfeier auf dem Jahresprogramm. 
 

Kartenspielen 
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat trifft man sich um 15.00 Uhr im Steinbecker Pfarrheim zum Kartenspielen. Interessierte sind herzlich eingeladen. 


Nähkurs in Steinbeck
Die kfd Steinbeck bietet in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Ibbenbüren ab Donnerstag, 13. 09. 2018 von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr einen Nähkurs an. An acht Abenden wir unter Leitung von Frau Baranowski können verschiedene Kleidungsstücke genäht werden. Nähmaschinen stehen auf Wunsch zur Verfügung. Mitzubringen sind Stoff, eventuell Schnittmuster und Nähzubehör. Die Teilnahmegebühr beträgt 58,10 €.  Anmeldungen nimmt Gertrud Mönkehues, Tel. 8379, entgegen.

 

Kfd Steinbeck fährt nach Ootmarsum
Am Freitag, 21.09.18 ist die Halbtagsfahrt nach Ottmarsum. Abfahrt ist um 14.00 Uhr am Pfarrheim. Die Rückkehr ist für ca. 20.00 Uhr geplant. Es entstehen Kosten von 20,00 €. Anmeldungen nimmt Andrea Brockmöller (Tel. 7227) bis zum 20.08. entgegen.

 

Gebetsmeinung des Papstes

 

 

Jeden Monat bittet der Papst alle Mitglieder der Kirche, für bestimmte Anliegen besonders zu beten.

Die Gebetsmeinung von Papst Franziskus für August 2018:

Wir beten zu Gott, unserem Vater, dass bei Entscheidungen in Wirtschaft und Politik der Wert der Familie erkannt und geschützt wird.

 

 
Krankenhausbesuchsdienst
Möchte  jemand im Krankenhaus, in der Reha oder in der Kurzzeitpflege besucht werden, so mögen sich die Angehörigen, Nachbarn oder der Patient selbst sich bei Frau Lindemann Tel. 7054 melden. Der Besuchsdienst fährt nach Ibbenbüren, Hopsten, Mettingen und Recke.

 

Kabarett „Rodder Kratzbürsten”
Als Alternativprogramm zu den „Frohen Nachmittagen” der kfd Recke kommen in diesem Jahr die „Rodder Kratzbürsten” am Freitag, 23.11.2018 mit ihrem Weihnachtsprogramm zu den Frauen der  kfd St. Dionysius Recke. Anmeldungen für diesen Abend  bei Anke Casser Tel.: 3968 oder bei Henrieka Albers Tel.: 3500.
 .  


Fahrt der KFD Recke nach Lüneburg
In der Zeit von Montag, 3.September 2018 bis zum Donnerstag, 6.September 2018 fährt die kfd St. Dionysius Recke in die Stadt der "Roten Rosen" nach Lüneburg. Programmpunkte sind unter anderem eine Stadtführung in Lüneburg und Undeloh, Besichtigung Heidegarten und Besichtigung der Porzellanmanufaktur Calluna. Anmeldungen und Informationen gibt es bei Anke Casser Tel.: 3968 und Katrin Kampen Tel.:7636. 
 

  


Ein „echter Achenbach” in der Dionysiuskirche!

Andreas Achenbach (1815 - 1910) zählte zu seinen Lebzeiten - zusammen mit seinem jüngeren Bruder Oswald Achenbach (1827 - 1905) zu den bedeutenden Landschaftsmalern der Romantik in Europa. Die beiden Brüder wurden ironisch auch das „A und O der Landschaft” genannt. Das Gemälde hing bereits in der früheren Dionysiuskirche, dem heutigen Dio-Jugendheim.
Die  Echtheit des Achenbach-Gemäldes wurde mittlerweile durch den Kunstsachverständigen des Bistums, Dr. Udo Grote, bestätigt. Derzeit werden Bild und Rahmen restauriert und gereinigt. Das Bild soll danach einen neuen Platz in der Kirche finden.

Zum Weiterlesen:
Versuch, Herkunft und Geschichte eines Bildes aufzuklären.


 

Den letzten Pfarrbrief „Kontakte”
Pfingsten 2018 als
PDF-Datei herunterladen.

 


Den aktuellen Sprechstunden-
Plan des SozialPunkts als
PDF-Datei herunterladen.





 

 

 

 

 




Nachrichten aus Bistum
und Weltkirche.
kirchensite heißt jetzt kirche-und-leben
Das
Online-Portal des Bistums Münster.

 

Die Homepage des Bistums Münster